Interkulturelle Öffnung

  • Start
  • Öffnung und Begegnung

KULTURSENSIBLE BERATUNG

INTERKULTURELLE ÖFFNUNG und BEGEGNUNG

UND INTERKULTURELLE PROZESSBEGLEITUNG für

Kommunen
Schulen und Kitas
Pflegeeinrichtungen
Unternehmen und Vereine
Polizei

Ihre Organisation oder Ihr Unternehmen hat sich bereits auf den Weg gemacht. Interkulturelle Öffnung ist für Sie kein Fremdwort mehr, sondern längst Tagesgeschäft. Vieles läuft schon gut, aber manchmal wünschen Sie sich Unterstützung oder Input. Kontaktieren Sie mich gerne. Ich unterstütze Sie bei der Umsetzung interkultureller Projekte und kläre mit Ihnen Fragen wie diese:

Wie erreichen wir in unserer KOMMUNE Menschen mit Zuwanderungsgeschichte besser? Wie gehen wir in unserer SCHULE mit den Herausforderungen zunehmender Diversität und Heterogenität im Klassenzimmer am besten um? Wie können wir in unserer PFLEGEEINRICHTUNG den unterschiedlichen religiösen Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner bestmöglich gerecht werden? Was sollten wir in unserem UNTERNEHMEN beachten, damit sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren vielfältigen kulturellen, sprachlichen und religiösen Hintergründen wohlfühlen? Wie lässt sich in unserem VEREIN inklusive Teilhabe für ALLE tatsächlich erreichen?

Wenn Sie sich Unterstützung in Form von Beratung oder Prozessbegleitung wünschen, dann kontaktieren Sie mich hier. Wir finden gemeinsam das geeignete Format.

Kultursensible Organisationsberatung

Als Verantwortliche auf kommunaler Ebene sehen Sie sich vermutlich häufig mit Fragen wie diesen konfrontiert: Wie erreichen wir in unserer Kommune Menschen mit Zuwanderungsgeschichte besser? Macht es Sinn weiter Flyer zu verteilen, um auf ein Angebot aufmerksam zu machen? Oder gibt es effektivere und sinnvollere Wege der Kommunkation? Und wenn ja, welche? Wie gelingt es uns Menschen unterschiedlicher Weltanschauungen und Wertevorstellungen gemeinsam an einen Tisch zu bringen? Wie können wir auf kommunaler Ebene ein inklusives Miteinander erreichen? Welche Schritte müssen wir gehen, damit sich alle Menschen in unserer Stadt gleichberechtigt repräsentiert sehen? Wie können wir als Kommune, als Stadt oder als Landkreis präventiv Desintegrationstendenzen und extremistischen Meinungsbildern entgegenwirken? Welche Rolle spielen generationenübergreifende Projekte? Wie können Beratungsstellen im Bereich Antidiskriminierung, Antirassismus und Deradikalisierung hilfreich sein?

Als kultursensible Beraterin und interkulturelle Prozessbegleiterin mit langjähriger Berufspraxis in der Kommunalverwaltung unterstütze ich Ihre Kommune auf dem Weg der Interkulturellen Öffnung. Kontaktieren Sie mich jederzeit gerne für nähere Informationen.

Als Pädagogin und Pädagoge sehen Sie sich tagtäglich mit den Herausforderungen zunehmender Diversität konfrontiert. Sie stellen sich vielleicht Fragen wie diese: Wie erreichen wir in unserer Einrichtung Eltern mit Zuwanderungsgeschichte am besten? Wie gehen wir in unserer Schule mit den Herausforderungen zunehmender Diversität und Heterogenität im Klassenzimmer um? Wie schaffen wir es Wissen über unser Schulsystem hier in Deutschland zu vermitteln, so dass es auch ankommt und verstanden wird? Wie können wir in unserer Schule oder Kita ein durch Wertschätzung, Toleranz und Respekt gekennzeichnetes Miteinander fördern? Wie ist es möglich sich politisch, kulturell oder religiös sensiblen Themen anzunähern?

 Als kultursensible Beraterin und interkulturelle Prozessbegleiterin mit langjähriger Berufspraxis im pädagogischen Bereich unterstütze ich Ihre Schule oder Ihre Kita sehr gerne auf dem Weg der Interkulturellen Öffnung. Kontaktieren Sie mich gerne für nähere Informationen.

Als Verantwortliche im Gesundheitsbereich, in der Pflege oder im Krankenhaus, stehen Sie vor Herausforderungen einer immer heterogener werdenden Gesellschaft. Die Bedürfnisse von Patientinnen und Patienten oder Bewohnerinnen und Bewohnern werden immer bunter und vielschichtiger. Unterschiedliche religiöse Bedürfnisse und kulturelle Hintergründe prägen die Alltag. Als kultursensible Beraterin und interkulturelle Prozessbegleiterin unterstütze ich Ihre Pflegeeinrichtung auf dem Weg der Interkulturellen Öffnung, so dass Ihre Einrichtung den unterschiedlichen Bedürfnissen der Menschen, die Sie betreuen und pflegen, bestmöglich gerecht wird. Haben Sie keine Angst. Es ist gar nicht so kompliziert und schwierig wie Sie vielleicht im ersten Moment denken. Oft machen schon Kleinigkeiten den großen Unterschied.

Kontaktieren Sie mich gerne  und ich unterstützte Sie und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Weg hin zu einer inklusiven, diversitätsbewussten und kultursensiblen Pflegeeinrichtung.

Diversity Management ist heute in aller Munde. Doch was bedeutet das eigentlich für Ihr UNTERNEHMEN in der Praxis? Wie können Sie durch kleine Veränderungsprozesse dazu beitragen, dass Ihr Unternehmen Vielfalt auch tatsächlich lebt? Was sollten Sie in Ihrer Organisation beachten, damit sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren vielfältigen kulturellen, sprachlichen und religiösen Hintergründen gesehen fühlen und sich mit Ihrem Unternehmen identifizieren? Stellen Sie sich die Frage wie Sie in Ihrem VEREIN inklusive Teilhabe für alle tatsächlich erreichen können? Wie Sie Ihren Verein so aufstellen und umgestalten können, dass Sie heterogene Bevölkerungsgruppen besser erreichen? Wie Sie Inklusion und gesellschaftliche Teilhabe für alle in die Praxis umsetzen können?

 Als kultursensible Beraterin und interkulturelle Prozessbegleiterin unterstütze ich Sie, Ihr Unternehmen, Ihren Verein auf dem Weg hin zu einer diversitätsbewussten Organisation. Kontaktieren Sie mich gerne für nähere Informationen.

Demokratieschutz und interkulturelle Kompetenz sind heute wichtige Eckpfeiler des polizeilichen Selbstverständnisses. Für Sie als Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte ist es selbstverständlich sich für eine gelebte Demokratie, für Dialog und für ein respektvolles Miteinander einzusetzen. Als polizeliche Einsatzkräfte befinden SIe sich tagtäglich in Extremsituation und müssen in ausgesprochen konfliktbehafteten, komplexen und oft bedrohlichen Situationen schnell und adäquat reagieren. Sie sehen sich in Einsatzlagen mit äußerst konträren Anforderungen konfrontiert: Maßnahmen der Gefahrenabwehr und der Strafverfolgung verlangen rasches zielgerichtetes Handeln. Gleichzeitig kulturelle Hintergründe zu berücksichtigen und kultursensibel zu agieren ist alles andere als einfach!

Als Interkulturelle Beraterin, Islamwissenschaftlerin und ehemalige Mitarbeitende der Polizei Niedersachsen unterstütze ich Sie auf dem Weg hin zu kultursensibler Polizeiarbeit. Durch Schulungen, in denen wir nicht an der Oberfläche bleiben und uns nicht in abstrakten Theorien verlieren, sondern uns ganz praxisnah mit Ihrem Berufsalltag als Polizistinnen und Polizisten befassen. Gemeinsam finden wir Lösungen und erarbeiten Handlungsstrategien für interkulturelle Konfliktsituationen, die im polizeilichen Alltag weiterhelfen. Kontaktieren Sie mich für nähere Informationen.

Spezielle Angebote für Pflegeeinrichtungen

Spezielle Beratung und Weiterbildungen für die Bereiche Pflege, Krankenhaus und Palliativmedizin. Themenschwerpunkte: Der Blick auf Krankheit und Gesundheit aus interkultureller Perspektive. Wie beeinflussen Religion und Herkunft die Wahrnehmung und die Interpretation von physischen und psychischen Leiden? Handlungsempfehlungen für einen kultursensiblen Umgang mit Patienten und Angehörigen.